Ab 14.06.2021 wieder ohne Termin in die Zulassungsstelle am Landratsamt Würzburg


Die Kfz-Zulassungsstelle des Landratsamtes Würzburg konnte Corona-bedingt und wegen einer notwendigen Umstellung der Software in den letzten Wochen nur mit Terminvergabe arbeiten. Dies ändert sich ab Montag, 14. Juni 2021 wieder.

Bis einschließlich Freitag, 11. Juni sind bereits alle Termine vergeben. Für die Zeit ab Montag, 14. Juni werden keine Termine mehr vergeben, die Zulassungsbehörde kann dann wieder ohne vereinbarten Termin genutzt werden.

Ein wichtiger Hinweis:

In den ersten Tagen der Umstellung ist voraussichtlich mit langen Wartezeiten zu rechnen, da derzeit zahlreiche Motorräder, Wohnmobile, Hänger usw. angemeldet werden.


Erfassung der Kundendaten nötig:
Die Kundendaten müssen pandemiegemäß per Luca-App oder alternativ mit einem Anmeldeformular erfasst werden. Der Wartebereich für die Kunden ist dabei im Freien vorgesehen, um eine mögliche Infektionsgefahr zu vermeiden. Ein Sicherheitsdienst lenkt den Kundenverkehr mit der Vergabe von Wartemarken. Vor und im Landratsamt besteht die Pflicht, FFP-2- oder OP-Masken zu tragen.

Wartemarken werden jeweils bis 11 Uhr bzw. 15.30 Uhr vergeben, damit die Zulassungen zügig abgearbeitet werden können.

Die Öffnungszeiten der Zulassungsbehörde sind montags bis freitags von 7:30 Uhr bis 12:00 Uhr (Annahmeschluss 11:00 Uhr), montags und donnerstags von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr (Annahmeschluss 15:30 Uhr).
Ein Rückrufservice zur Terminvereinbarung ist per Mail an info-zulassungsbehoerde@lra-wue.bayern.de möglich.


Abmeldung von Fahrzeugen und Adressänderung bei Umzug im Landkreis sind aktuell immer noch nicht im Rathaus möglich und müssen im Landratsamt gemacht werden

Letzte Änderung: 25.05.2021 16:55 Uhr