Probealarm am Donnerstag, 08.12.2022 ab 11.00 Uhr

Am Donnerstag, 08. Dezember 2022, ab 11:00 Uhr findet der zweite bundesweite Warntag statt. Die Sirenenanlagen der Gemeinde werden einer Funktionsprobe unterzogen.


Dieser Warntag wird vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) federführend durchgeführt.

Die Auslösung eines einminütigen Heultones (an- und abschwellender Ton) soll die Bevölkerung vor besonderen Gefahren warnen und sie dazu veranlassen, ihre Rundfunkgeräte einzuschalten und auf Durchsagen zu achten.
 
Im Rahmen dieses Probealarms sollen auch die Sirenen im Landkreis Würzburg einer Überprüfung ihrer Funktionsfähigkeit unterzogen werden.


Letzte Änderung: 28.10.2022 12:38 Uhr