Versuchsfeld auf der „Platte“

Derzeit wird die Auswirkung des 525-kV-Gleichstromkabels für den „SuedLink“ auf die Landwirtschaft untersucht. Zu diesem Zweck wird auf einer Ackerfläche nahe dem Baugebiet „Platte“ eine Felduntersuchung durchgeführt.

Die entsprechende Versuchsanlage befindet sich aktuell im Bau.
Selbstverständlich stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf der Baustelle vor Ort jederzeit für Rückfragen und Anmerkungen zur Verfügung.


Die Versuchsanlage wird nach Abschluss der Felduntersuchung zurückgebaut und die Gemeinde Güntersleben wird nicht von der tatsächlichen Trassenführung des geplanten „SuedLink“ betroffen sein. Auf dem Versuchsfeld wird außerdem die Auswirkung des Gleichstroms mit Wärme simuliert. Es wird kein 525-kV-Gleichstromkabel für die Felduntersuchung verlegt.


Informationsbroschüre zu den Felduntersuchungen


Videotagebuch zum Feldversuch auf Youtube

Darüber hinaus, möchten die Firma „TransnetBW gmbH“ am 24.09.2021 von 13:30 Uhr – 15:00 Uhr noch einmal vor Ort die Möglichkeit schaffen, sich über den Versuchsaufbau sowie den Bauablauf zu informieren. Wir bitten dazu um Anmeldung per Mail an c.goepfert@transnetbw.de oder telefonisch unter 0151 72930599
 
Selbstverständlich stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf der Baustelle vor Ort ebenfalls jederzeit für Rückfragen und Anmerkungen zur Verfügung.


Letzte Änderung: 20.09.2021 11:02 Uhr