Sprungziele

Ferienpass Landkreis Würzburg 2024

  • Aktuelles aus dem Rathaus

Der Ferienpass kann ab dem 18. Juli 2024 im Rathaus, während der Öffnungszeiten im Bürgerbüro, Zimmer-Nr. 17, erworben werden.

GÜLTIGKEIT: FREITAG, 26. JULI BIS EINSCHLIEßLICH MONTAG, 09. SEPTEMBER 2024

KOSTEN: 0 BIS EINSCHLIEßLICH 5 JAHRE: 5,00 €, AB 6 JAHRE: 10,00 € (die Preiserhöhung wurde uns leider erst am 02.07.2024 vom Landratsamt Würzburg mitgeteilt, aus diesem Grund kam es in der Dorfzeitung zu fehlerhaften Angaben bezüglich der Preise)

VERANTWORTLICH: AMT FÜR JUGEND UND FAMILIE WÜRZBURG / KOMMUNALE JUGENDARBEIT

 

DER FERIENPASS 2024 HAT WIEDER VIEL IM GEPÄCK!

Der Ferienpass hat in diesem Jahr wieder viel Tolles zu bieten! Wie im letzten Jahr gibt es auch dieses Jahr für Kinder und Jugendliche, aber auch als Familie, viel Spannendes zu entdecken.

 

WAS BIETET DER FERIENPASS?

 Viele Gutscheine, Vergünstigungen, kostenlose und ermäßigte Eintritte für zum Beispiel Kletter-waldbesuche, Schwimmbadeintritte, Freizeitparks, Museen und vieles mehr.

 Sommerferienprogramm für den Landkreis Würzburg wie zum Beispiel Reitferien, Kreativangebote, Englischkurse, Computerkurse und weitere spannende Angebote.

 Familienangebote, Wanderwege, Spielplatzempfehlungen, Angebote und Anlaufstellen für Kinder, Jugendliche & Familien

 

WER BEKOMMT EINEN FERIENPASS?

 Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis Würzburg von 0 bis einschließlich 17 Jahren sowie Kinder und Jugendliche, die ihre Ferien im Landkreis Würzburg verbringen.

 Mit dem Ferienpass haben ab diesem Jahr zwei erwachsene Begleitpersonen die Möglichkeit ein Angebot, bei entsprechender Kennzeichnung unter dem Punkt „Kosten“, mit zu nutzen.

 Der Ferienpass ist nicht übertragbar!

 ACHTUNG! Aufgrund der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO vom 25.05.2018) weisen wir darauf hin, dass die bei der Ferienpassausgabe erhobenen Daten (Name + Geburtsdatum) an die Kommunale Jugendarbeit weitergeleitet werden und dort im Rahmen der Aufbewahrungs-fristen gespeichert.

 

WIE UND WO BEKOMMT MAN EINEN FERIENPASS?

Der Ferienpass ist Ende Juli bei den Gemeinden im Landkreis erhältlich.

Unter bestimmten Voraussetzungen kann der Ferienpass kostenlos ausgegeben werden:

 ab dem dritten Kind einer Familie, sofern der Ferienpass vom ersten und zweiten Kind käuflich erworben wurde

 Kinder von Bürgergeld-/Sozialhilfe-Empfängern

 Kinder von Asylbewerbern

 arbeitslose Jugendliche

 Kinder und Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung

 Kinder in Pflegefamilien

 Kinder und Heranwachsende mit begründetem Bedarf durch den Allgemeinen Sozialdienst

 Kinder von Wohngeld- und Lastenzuschuss-Empfängern

 

Kontakt:

Gemeinde Güntersleben – Bürgerbüro

Frau Günauer, Tel: 09365 / 807041

Frau Christ, Tel: 09365 / 807042

 

Landratsamt Würzburg

Jugendamt - Kommunale Jugendarbeit

Besucheradresse: Friesstraße 5, 97074 Würzburg

Mail: ferienpass@Lra-wue.bayern.de

Kommunale Jugendarbeit 0931 8003 5831 oder 0931 80035837

 

Alle Nachrichten

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.